Die neue Frisur [Niklas]

image Publiziert am 03.10.2005 Neue Frisur gefällig? Kostenlose 5 mm gibt es im Nebenzimmer. Ein Klangbeispiel, aufgenommen mit einem Kopfhörermikrofonsystem. Dieses besteht aus zwei Mikrofonen, die äußerlich den Ohrstöpseln von MP3-Geräten ähneln. Genau wie die Ohrhörer werden die Mikrofone in das Ohr gesteckt. Bei den aufgenommenen Klängen werden die durch Oberkörper, Kopf und Ohrmuschel entstehenden Laufzeitunterschiede und Abschattungseffekte der Aufnahmesituation enthalten. Die verborgenen Rauminformationen, werden vom Gehör in ein dreidimensionales Klangbild umgewandelt. Im Vergleich zur Kunstkopfaufnahme werden Resonanzen (z.B. Verstärkung bei 4 kHz) des Gehörganges nicht beachtet. Diese stellen zusätzliche Lokalisierungsmerkmale dar. Dennoch sind Originalkopf-Mikrofon-Aufnahmen interessant anzuhören und mit einem Minidisk-Recorder schnell und unauffällig zu machen (z.B. Bootlegs). Um die Lokalisationsinformationen der Aufnahme zu bewahren, sollte zum anhören ein Kopfhörer verwendet werden.

horizontal rule

pr0pa:
echtes haarschneidegefühl, und darf trotzdem seine haarpracht behalten - wo gibts sowas ? - - im nebenzimmer ! - - außerdem hab ich noch einige extra features endeckt: - - wenn man es etwas lauter macht hat man das gefühl vom rasenmähen .. aus sicht des rasens - - wenn man leiser macht errinnern sich einige leute an schlaflose, mückengeplagte nächte - wer ? marlen !
(13.10.2005, 19:47 Uhr)

horizontal rule
Kommentar schreiben
Zur Hauptseite
Nebenzimmer.de (2005 - 2017), Niklas Liebig (0.04 s)