Ausgelöst #8 | Infrarotfotografie (mit Gebärdensprache) [Niklas]

Publiziert am 02.07.2018

Infrarotfotografie bedeutet das Unsichtbare zu fotografieren. Denn sehen können wir diese elektromagnetische Strahlung nicht - höchstens fühlen, als Wärme. Bei der IR-Fotografie bewegen wir uns im Bereich der nahen Infrarot Strahlung (kurzwelliges Infrarot). Zugegeben, im Film konzentriere ich mich stärker auf IR-Videos als auf Standbilder. In den Bereich Raw-Fotografie und der speziellen IR-Farbnachbearbeitung mittels Weißabgleich und Kanalmixer, kann man noch deutlich tiefer einsteigen. Ich zeige wie man mit unmodifizierten Kameras oder Smartphones IR Aufnahmen machen kann und öffne das IR-Spektrum einer Hero 3. Viel Spaß beim schauen.

Ton aus ist ein Youtube-Kanal in deutscher Gebärdensprache. In den meisten Videos sind deutsche Untertitel verfügbar.



horizontal rule

Noch keine Kommentare vorhanden

horizontal rule
Kommentar schreiben
Zur Hauptseite
Nebenzimmer.de (2005 - 2018), Niklas Liebig (0.13 s)